www.rudolf-schwaer.de

Meine Homepage


"Kloster Museum St. Märgen"


Ein "kleines" Museum mit ganz großen Schätzen!


Hier geht es zum Kloster Museum


Zur Einstimmung!


link_zum_video

Video: Zeitreise ins Uhrenland



(C) Bilder: Herbert Mark markfoto
(C) Texte: Rudolf Schwär 2019, soweit nicht anders vermerkt!


kloster_museum_1
In der Uhrensammlung: Geschichte der Schwarzwälder Uhr.


klostermuseum_2
In der Uhrensammlung: Die wohl älteste Schwarzwälder Waaguhr im Original.


klostermuseum_3
In der Uhrensammlung: Die weltbekannten Schwarzwälder Kuckucks-Uhren!


klostermuseum_4
In der Uhrensammlung: Eine eher unübliche Kuckucksuhr mit dem originalen Schwarzwälder Walmdach.


klostermuseum_5
Weltweiter Uhrenhandel: Die Geschichte des Uhrenhändlers Andreas Löffler.

klostermuseum_6
Weltweiter Uhrenhandel: Die einzelnen "Uhrenländer", Frankreich, England, ...

Kloster  Museum St. Märgen

Eine Sammlung historischer Schwarzwalduhren von den ersten Waaguhren, ca. 1700, bis hin zu den weltbekannten Kuckucksuhren Anfang des 20. Jahrhunderts.

Die Geschichte des weltweiten Uhrenhandels und exemplarisch die wahre Lebensgeschichte des Andreas Löffler
vom Rankhof in St. Märgen, Uhrenhändler in England.

Die Geschichte des Klosterbildhauers Mathias Faller von St. Märgen, seine Werke, seine Spezialitäten, z.B. Prunkschilder für Flöten- und Hackbrettuhren.

Hinterglasmalerei mit einer der größten Ausstellungen im süddeutschen Raum.

Altes Handwerk und ländliches Brauchtum.


Es lohnt sich, eine Führung mitzumachen - oder auch mehrere!

Hier geht es zum Kloster Museum

nach oben